Herzlich Willkommen beim Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Gmunden!

Schön, dass Sie sich für unseren Verein interessieren!


Wir laden Sie herzlich ein, mit uns in die Welt der Musik einzutauchen und sich der Gesellschaft der Musikfreunde Gmunden als aktives Mitglied anzuschließen oder als Konzertbesucher unsere Musik zu genießen.
Wir danken unseren Gästen und Gönnern, die uns mit ihrer Unterstützung bei unseren Konzerten so viel Wertschätzung entgegenbringen.


Musikfreunde in Gmunden

Über uns

Das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Gmunden besteht aus leidenschaftlichen Laienmusikern und erfahrenen Berufsmusikern aus der Stadt Gmunden und dem gesamten Salzkammergut. Unsere Orchesterschar könnte bunter nicht sein. Von  Schülerinnen bis zu Pensionisten bilden wir ein Orchester, das sich der gemeinsamen Liebe zur Musik widmet.

 

Dankenswerterweise wird unser Verein von der Stadtgemeinde Gmunden unterstützt, ebenso von einem großen Kreis geschätzter passiver Mitglieder.


Es  ist ein besonderes Anliegen des Vereins, begabten Musikerinnen und Musikern immer wieder eine Plattform zu bieten, ihr Können zusammen mit einem großen Orchester in adäquatem Rahmen und vor Publikum unter Beweis zu stellen.

Konzerte

Am Mittwoch, 25. Mai 2022 um 19.30 Uhr im einzigartigen Ambiente der Filialkirche Gmunden-Ort sein spielen wir unser bewährtes klassisch-kurzweiliges Frühlingskonzert!

 

Unter der musikalischen Leitung von Sabine Reiter werden Werke von

Georg Philipp Telemann (Don Quichotte – Suite)

Wolfgang Amadeus Mozart (Divertimento D-Dur KV 136)

Jules Massenet (aus Thais: Méditation) und

Peter Breiner (Teile aus Beatles Concerto grosso III und IV) und Leroy Anderson (Jazz Legato und Jazz Pizzicato) zu hören sein.

Als junge Solisten aus unserem Orchester stehen Johanna Zillinger und Florian Holzleithner (Violine) und Gunhild Gföllner (Violoncello) für Sie am Podest!

 

Die Moderation übernimmt freundlicherweise Erich Josef Langwiesner, der an diesem Abend auch aus seiner „Antikriegsfibel“ lesen wird.

 

Eintritt: freiwillige Spenden zugunsten der Plattform „Willkommen in Gmunden“